Aufschwung auf dem Schweizer Stellenmarkt hält an

Im ersten Quartal des Jahres 2017 ist auf dem Schweizer Stellenmarkt ein weiterer Aufschwung zu erkennen. Die Zahl der ausgeschriebenen Vakanzen nimmt gegenüber dem Vorjahr um 9 Prozent zu. Das Stellenangebot steigt mit Ausnahme von Zürich und dem Espace Mittelland in allen Regionen, jedoch unterschiedlich stark. Zwischen den Berufen zeigen sich deutliche Unterschiede: Während mehr Personal in der Industrie,  in den technischen Berufen und im Gesundheitsbereich   gesucht wird, verzeichnen die Berufe im Handel und Verkauf eine seit längerem anhaltende Abnahme.