Stellenmarkt auf Talfahrt

Das Stellenangebot der Schweizer Wirtschaft hat im 4. Quartal 2008 um 12 Prozent abgenommen, wie die neuesten Werte des durch den SMM erstellten Adecco Swiss Job Market Index zeigen. Die Zahl der ausgeschriebenen Stellen liegt gegen Jahresende bereits 18 Prozent unterhalb des Höchstwerts vom Juni 2008. Die seit September erkennbare Trendwende hat sich sichtlich verstärkt, dabei spielen teilweise auch saisonale Ursachen mit. Die Entwicklung im schweizerischen Stellenmarkt dürfte allerdings hauptsächlich auf den weltweiten Konjunkturabschwung zurückzuführen sein.

Die vollständige Medienmitteilung findet sich auf der Seite von Adecco Switzerland