Schweizer Stellenmarkt widersteht Einflüssen aus Euroraum

Die Schweizer Unternehmen suchen weiterhin intensiv nach Personal: Der Adecco Swiss Job Market Index ging im zweiten Quartal 2012 um 3% auf 97.1 Punkte nur leicht zurück und liegt damit knapp unter dem Rekordwert des Vorquartals. Abgesehen von einem saisonal bedingten Taucher im vierten Quartal 2011 hält sich das Stellenangebot damit seit über einem Jahr auf einem ausgesprochen hohen Niveau. Dies ist, angesichts der anhaltenden Unsicherheiten um die politische und wirtschaftliche Entwicklung im Euroraum, erstaunlich.