Inserate von 1920 bis 1929

Neue Zürcher Zeitung, 17. März 1920
Schreiner! Ein tüchtiger Möbelschreiner findet sofort Arbeit auf façonnierte Möbel. W. Altenburger, Rüti-Zürich.

Tages-Anzeiger, 17. März 1921
Gesucht ein Knabe als Ausläufer welcher mit Ostern von der Schule entlassen wird. Velofahrer bevorzugt. Eintritt 1. April oder später bei Georg Häntzler’s Erben, Metzgerei, Seefeldstrasse 181, Zürich 8.

Neue Zürcher Zeitung, 15. März 1922
Ein fleissiges und treues Mädchen findet gute Stelle. Sihlhofstrasse 34, 2. Stock.

Tages-Anzeiger, 15. März 1923
Gesucht für sofort in gutem Landgasthof eine jüngere, tüchtige, selbstständig arbeitende Köchin. Offerten mit Zeugniskopien an Frau E. Hug, “Lilie”, in Schlieren.

Neue Zürcher Zeitung, 12. März 1924
Gesucht per sofort ein Mädchen zum Laden reinigen und Kommissionen machen. Ad. Krämer, Bahnhofstrasse 38.

Tages-Anzeiger, 12. März 1925
Tüchtiges, treues Dienstmädchen findet angenehme Jahresstelle. Lohn 50 Franken nebst Trinkgeld. Eintritt 1. bis 15. April. Offerten mit Zeugmissen an Hotel Rössli, Stäfa, Zürichsee.

Neue Zürcher Zeitung, 17. März 1926
Nach Horgen, zu kleiner, einfacher Familie, ein treues Mädchen. Etwas Kochen wird verlangt. Auskunft bei der Expedition.

Tages-Anzeiger, 18. März 1927
Gesucht per sofort tüchtige Autospengler. H. Bentele-Jaenide, Autospenglerei, Badenerstrasse 154 (Engesstrasse), Zürich 4.

Neue Zürcher Zeitung, 15. März 1928
Tüchtiger Arbeiter findet dauernde Beschäftigung bei E. Keller, Sägerei, Hallau.

Tages-Anzeiger, 15. März 1929
Treues, tüchtiges Mädchen für Wirtschaft und Haushalt per sofort gesucht. Offerten an F. Graf, Restaurant Bahnhof, Nänikon.