Inserate von 1970 bis 1979

Neue Zürcher Zeitung, 13. März 1970
Nährmittelfabrik in der Nähe von Neuenburg sucht für ihr Kontroll- und Entwicklungslaboratorium Laboranten / Laborantin mit Fähigkeitsausweis Richtung A. Wir bieten eine interessante Stellung mit vielseitigen Aufgaben. Neben einem guten Salär, Pensionskasse und 5-Tage-Woche bestehen für einsatzfreudige Mitarbeiter Aufstiegsmöglichkeiten. Ihre Offerte mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an: CISAC S.A., 2088 Cressier NE

Tages-Anzeiger, 11. März 1971
Eine unserer Abteilungen verarbeitet Kunststoffolien im Hochfrequenz-Schweissverfahren. Der gegenwärtige, langjährige und schon ältere Leiter wünscht Entlastung und sucht einen Assistenten, der nach gründlicher Einarbeitung Chef-Stellvertreter und später Chef dieser Abteilung werden soll. Die Aufgabe eignet sich für initiativen Radio-Techniker oder Elektromechaniker mit guten Berufskenntnissen, Flair für Personalführung und Sinn für rationelle Arbeitsmethoden. Wir bieten gute Entwicklungsmöglichkeiten und eine angenehme Dauerstellung in einem kleineren, aber stark expandierenden Unternehmen. Bitte rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Hartmann Plastic, Limmatstrasse 285, 8005 Zürich, Tel. §

Neue Zürcher Zeitung, 17. März 1972
Datenverarbeitung. Für unsere EDV-Abteilung an der Förrlibuckstrasse halten wir Ausschau nach einer gewandten und selbständigen Sekretärin für sämtliche Sekretariatsarbeiten. Wenn Sie Freude an organisatorischen Aufgaben haben und Kenntnisse der französischen und englischen Sprache besitzen, zudem gerne in einer modernen Abteilung mit interessanten Aufgaben arbeiten möchten, so laden wir Sie ein, uns unverbindlich zu telefonieren. (Tel. §) Migros-Genossenschafts-Bund, Personalabteilung, Limmatstrassse 152, 8031 Zürich. Migros M-Participation. Gemeinsam in die Zukunft

Tages-Anzeiger, 15. März 1973
Wir suchen in unseren modernen Flaschenabfüllbetrieb Maschinenführer zur Bedienung und Ueberwachung der Produktionsanlagen. Mitarbeiter für Packarbeiten. Interessante Anstellungsbedingungen. Anfragen sind erbeten an: Molkerei W. Wenger AG, Silbernstrasse 12, 8953 Dietikon, Tel. §

Neue Zürcher Zeitung, 15. März 1974
Lindt & Sprüngli. Als junger Assistent in unserer Einkaufsabteilung für Ausrüstmaterial erwartet Sie eine vielseitige, anspruchsvolle Tätigkeit. Der pflichtbewusste, initiative neue Mitarbeiter sollte sich über eine gründliche kaufm. Ausbildung und einige Jahre Praxis ausweisen können (Wir könnten uns aber auch einen Offsetdrucker mit kaufmännischer Erfahrung vorstellen). Französischkenntnisse und technisches Verständnis sind von Vorteil, Vertrauenswürdigkeit ist Voraussetzung. Gewünschter Eintritt: 1. Mai oder nach Vereinbarung. Telefonieren Sie bitte unverbindlich unserem Personalchef. Er wird Ihnen gerne weitere Auskünfte geben. Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG 8802 Kilchberg, Tel. §. Feine Chocoladen heissen Lindt.

Tages-Anzeiger, 13. März 1975
Institut für Hirnforschung der Universität Zürich sucht Tierpfleger zur selbständigen Betreuung unseres Kleintierstalles. Modern eingerichteter Arbeitsplatz mit automatischer Käfigwaschanlage. Anfänger wird eingeführt. Eintritt per 1. Mai 1975. Interessenten melden sich bei der Direktion des Instituts für Hirnforschung, August-Forel-Strasse 1, 8029 Zürich, Tel. §

Neue Zürcher Zeitung, 13. März 1976
Ich suche für baldigen Eintritt eine kaufmännisch gut ausgebildete und in verantwortungsvoller Position erfahrene, umgangsgewandte Dame als persönliche Mitarbeiterin / Sekretärin für den Delegierten des Verwaltungsrates eines schweizerischen Grossindustriekonzerns. Ihre Aufgabe setzt sich zusammen aus: Uebernahme und Führung des Sekretariates, was einige Schreibarbeit - vielleicht zwei Stunden am Tag- , vor allem aber die Behandlung vertraulicher Angelegenheiten bedingt; Kontaktpflege und Koordination mit den obersten Kadermitarbeitern und gewisse "Vorzimmerfunktionen", wie zum Beispiel Empfang wichtiger Besucher oder Anwesenheit bei besonderen internen oder externen Anlässen, eventuell auch deren Organisation; Vorbereitung und Verteilung der Akten für Konferenzen der in- und ausländischen Direktoren und Protokollführung bei den Sitzungen je nach Ausbildung und Interessenrichtung; Bearbeitung von Spezialaufgaben, sei es auf wirtschaftlichem oder anderem Gebiet, wofür verschiedene Möglichkeiten, jedoch keine Verpflichtung besteht. Die Anforderungen: Praxis als Direktionssekretärin oder in ähnlicher Funktion, gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und Französisch, Organisationstalent und gepflegte Umgangsformen, Verschwiegenheit und Taktgefühl. Die Firma bietet: eine gehobene, interessante Position in gepflegtem Rahmen, der Verantwortung entsprechende, gute Entlöhnung und ausgebaute Sozialleistungen, Zugehörigkeit zu einem weltweit angesehenen Unternehmen, dessen Hauptsitz sich in der deutschsprachigen Schweiz, nicht weit von Zürich, Zug und Luzern entfernt, befindet. Interessentinnen, im Alter zwischen 35 und 45 Jahren stehend, werden gebeten, mir ihre Offerte mit Lebenslauf, handgeschriebenem Begleitschreiben und Zeugniskopien einzureichen, die ich selbstverständlich diskret behandeln werde. Ich gebe auch gerne nähere Auskunft auf telefonische Anfragen. Frau E. Guggenheimer, Personalberaterin, Rosenbergstr. 31 6300 Zug Tel. §. Montag bis Freitag von 8 bis 11 Uhr, eventuell auch nach 19.30 Uhr.

Tages-Anzeiger, 17. März 1977
Internationaler Chemiekonzern mit Tochtergesellschaft in der Schweiz, seit Jahren führend auf dem Betonsektor durch fortschrittliche Anwendungsverfahren, Betonsysteme und -produkte, stetig expandierend, sucht für den Raum Zürich noch dynamische, zielbewusste und initiative Vertreter / technische Berater mit entsprechender Verkaufserfahrung. Aufgaben: Verkauf, Beratung, Ueberwachung. Kundschaft: Architekten, Ingenieurbüros, Baugeschäfte, Bauherrschaften. Wohnsitz: im Kanton Zürich. Anstellung: zeitgemäss. Eintritt: nach Vereinbarung. Fachberater mit bereits bestehenden Kontakten zu oben genannter Kundschaft sind angenehm, jedoch nicht Bedingung. Unsere Produkte, Verfahren und Betonsysteme bieten gerade in der heutigen Zeit, weil sie technisch überlegen und dabei preisgünstig sind, beste Verkaufschancen. Wenn Sie bereit und fähig sind, sich in dem vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabengebiet durchzusezten, schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Woermann AG, Seestrasse 145, 8002 Zürich, Ein Unternehmen der AKZO-Gruppe.

Neue Zürcher Zeitung, 18. März 1978
Hilti. Wirtschaftsrecht und Vertragswesen. Die Hilti Unternehmensgruppe ist weltweit auf dem Gebiet der Befestigungstechnik tätig. Sie umfasst Zentren für Forschung und Entwicklung, Produktionsstätten sowie Markt- und Vertriebsorganisationen in 70 verschiedenen Ländern. Die starke internationale Verflechtung der Gruppe bedingt die Schaffung einer zweckmässigen Rechtsstruktur sowie die Wahrung und Unterstützung der gesamten Rechtssubstanz. Die Stabsabteilung "Rechtswesen Konzern" (Sitz in Buchs / SG) nimmt diese Aufgabe wahr. Sie behandelt alle Fragen, die die Rechtsbeziehungen innerhalb der Gruppe und von einzelnen Mitgliedern der Gruppe nach aussen betreffen. Für diese Stabsabteilung suchen wir einen jüngeren juristischen Mitarbeiter mit abgeschlossenem Rechtsstudium, Erfahrung im Wirtschafts- und Vertragsrecht sowie guten Englisch- und Französischkenntnissen. Wir möchten ihm im wesentlichen folgende Aufgaben zur selbständigen, verantwortlichen Bearbeitung übertragen: Erstellen von Verträgen bezüglich Lizenzvergabe, Vertretungen, Lieferungen, Beratung, Garantien und so weiter. Führen der Vertragsverhandllungen. Behandlung wirtschaftsrechtlicher Probleme und Verfolgung von Legislatur und Judikatur auf wirtschaftrechtlichem Gebiet. Ueberwachen der Gesellschaftsaktien des Konzerns. Die Dotierung der Position berücksichtigt die Anforderungen und die Leistung. Unsere Anstellungbedingungen sind attraktiv. Interessenten erteilen wir gerne weitere Auskünfte. Bitte schreibenSie uns oder rufen Sie uns unseren Personalleiter an (Tel. §, Herr W. Wilhelm). Hilti Befestigungtechnik. Hilti AG, Personaldienst FL-9494 Schaan Fürstentum Liechtenstein.

Tages-Anzeiger, 15. März 1979
KIBAG. Für unsere Abteilung Technische Planung in Bäch (Kanton Schwyz) suchen wir einen gut ausgewiesenen jüngeren Vermessungszeichner für Geländeabsteckungen und -aufnahmen sowie deren Auswertungen, für die Ausarbeitung von Bauprojekten an unseren Werkanlagen und Liegenschaften. Einem einsatzfreudigen Zeichner mit Lehrabschluss können wir abwechslungsreiche Aufgaben bei weitgehend selbständiger Arbeitsweise bieten. Interessenten richten bitte ihre Bewerbung an das Personalbüro der KIBAG AG, Seestrasse 404, 8038 Zürich.