Personalsuche und Stellenbesetzung

Personalsuche und Stellenbesetzung

Bei der Besetzung offener Stellen steht den Unternehmen eine grosse Palette von Möglichkeiten zur gezielten Suche nach geeigneten Kandidaten und Kandidatinnen zur Verfügung. Der Stellenmarkt-Monitor Schweiz befragt regelmässig die Personalverantwortlichen einer repräsentativen Auswahl von privaten und öffentlichen Unternehmen aus der ganzen Schweiz zur Praxis der Personalsuche und Stellenbesetzung. Durch die Befragungen können Erkenntnisse darüber gewonnen werden, in welchem Umfang die Unternehmen offene Stellen ausschreiben und wie sie die verschiedenen Suchmöglichkeiten nutzen. Ebenso liefern die Befragungen Wissen darüber, welche Arten von Stellen heute trotz intensiver Suche nur sehr schwer oder gar nicht besetzt werden können.

 

Recrutement et occupation des postes vacants

Pour pourvoir les postes vacants, les entreprises disposent d'un large éventail d'options pour la recherche ciblée de candidats appropriés. Le moniteur suisse de l’emploi interroge régulièrement les responsables des ressources humaines d'une sélection représentative d'entreprises privées et publiques de toute la Suisse sur la pratique du recrutement et de l'occupation des postes vacants. Ces enquêtes permettent de donner un aperçu de la mesure dans laquelle les entreprises publient des offres d'emploi et de la manière dont elles utilisent les différentes possibilités de recherche. Grâce à ces enquêtes, on peut en savoir un peu plus sur les types d'emplois difficiles ou impossibles à pourvoir aujourd'hui, malgré des recherches intensives.

 

Ricerca del personale e copertura dei posti vacanti

Per occupare i posti vacanti, le imprese possono avvalersi di una serie di strumenti per la ricerca mirata di candidati idonei. L’Osservatorio del mercato del lavoro Svizzera (Stellenmarkt-Monitor) conduce regolarmente sondaggi tra i responsabili del personale di un campione rappresentativo di imprese private e pubbliche in merito alle loro pratiche in materia di ricerca del personale e di copertura dei posti vacanti. I sondaggi forniscono indicazioni su come e in che misura le imprese pubblicano le offerte di lavoro e su come utilizzano le varie possibilità di ricerca. Parallelamente, rivelano il tipo di posti per i quali risulta molto difficile o impossibile trovare candidati idonei nonostante le intense ricerche.

 

 

Publikationen

Buchs, Helen. 2022. Die Praxis der Personalsuche: Veränderungen durch die Einführung der Stellenmeldepflicht. Bericht für das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO. Zürich: Stellenmarkt-Monitor Schweiz. dt (PDF, 3 MB)

Buchs, Helen. 2022. Stellenmeldepflicht erhöht die Transparenz. Die Volkswirtschaft, 06.05.2022, Link

Buchs, Helen & Marlis Buchmann. 2018. Verdeckter Arbeitsmarkt in der Schweiz ist eher klein. Die Volkswirtschaft, 11/2018: 39-41. Link

Buchs, Helen & Anna von Ow. 2017. Personalsuche und Stellenbesetzung. Kurzreport zur Unternehmensbefragung 2017. Universität Zürich: Stellenmarkt-Monitor Schweiz. dtfrit

Buchs, Helen & Stefan Sacchi. 2011. Personalsuche und Stellenbesetzung. Empirische Analysen zur Praxis der Personalsuche, betrieblichen Rekrutierungsproblemen und zur Personalsuche im Ausland. Universität Zürich: Stellenmarkt-Monitor Schweiz.dtfrit